GRUPPOROMANI
CIR
CERCOM
CERASARDA
ISLATILES
24 Settembre 2016

SERENISSIMA: INNOVATIONEN AUF DER REISE ZUR FACHMESSE CERSAIE 2016

Casalgrande, September  2016

Ab dem 26. September erwartet Serenissima Designer und Planer auf der Messe Cersaie 2016, um ihnen die aktuellsten Trends der zeitgenössischen Architektur zu präsentieren.

 

September 2016, Bologna (Italien). Elegant, modern, kosmopolitisch. So tritt Serenissima auf der Internationalen Fachmesse für Architekturkeramik und Badausstattung Cersaie 2016 auf, die vom 26. bis 30. September im Messequartier von Bologna stattfindet. Auf einer regelrechten Reise durch die neuesten Trends für modernes Wohnen präsentiert das Unternehmen aus Casalgrande innovative Lösungen aus Feinsteinzeug, die konzipiert wurden, um der zeitgemäßen Gestaltung neue Perspektiven zu eröffnen.

 

Die Reise von Serenissima zeigt sich auch im neuen Stand (B1-B4-B5), der sich in Halle 16 befindet. Zur Bestätigung der außerordentlichen Vielseitigkeit, die das Produkt seit jeher auszeichnet, und dank einer bis ins letzte Detail durchdachten Standgestaltung verkleiden die neuen Kollektionen die verschiedenen Bereiche eines Flughafens mit Charakter und Persönlichkeit, wobei die eigene gestalterische Originalität mit Einrichtungsobjekten abgerundet wird, die von bedeutenden italienischen Unternehmen stammen. Wie zum Beispiel Green Habitat, das die vertikalen Gärten an den Wänden des Stands installiert hat, Euromobil, das einen Teil der vorhandenen Ausstattung kreiert hat, und schließlich Cerasa, das seine gesamte Erfahrung und seinen zeitgemäßen Stil in die Ausstattung von Bad und Spa des Stands einfließen ließ.

 

In dieser lebendigen und äußerst anregenden Atmosphäre präsentiert Serenissima Pierre de France, die neue Feinsteinzeug-Kollektion, die von der nüchternen Eleganz des Steins aus dem Süden Frankreichs inspiriert ist. Dank eines breit gefächerten Angebots an Formaten und einer ebenso umfassenden Farbpalette stellt die Kollektion eine ideale Lösung für Kunden dar, die Wohn- oder Objekträumen Originalität und Charakter verleihen möchten. Die harmonische Verflechtung der Zeichen, die die Zeit auf dem Material hinterlässt, wird hier zu einem unabdingbaren Element der Moderne und reiht die innovative Kollektion unter die Produkte auf dem europäischen Markt ein, die neue Designtrends setzen.

 

Zusätzlich zu Pierre de France präsentiert Serenissima auf der Messe Cersaie 2016 zwei weitere, hochaktuelle Keramikkollektionen, beide inspiriert von der natürlichen Schönheit von Holz. Thaoe bringt die Eleganz von grobem, angebranntem Holz mit intensiven Farben zum Ausdruck, Newport 2.0 erinnert an ein einfacheres Holz: Das Unterscheidungsmerkmal dieser Kollektion lautet Schlichtheit und sie stellt die ideale Lösung dar, um Räumen Wärme und Behaglichkeit zu verleihen.

 

Die Stände B1-B4-B5 in Halle 16 dienen schließlich als Schauraum für eine weitere innovative, von der Materialität von Stein inspirierte Keramikkollektion: Es handelt sich um Pietra di Borgogna, eine angesagte, intensive und originelle, harmonische und keinesfalls banale Kollektion, bei der Maserungen und Spuren der Vergangenheit verschmelzen, um eine sehr moderne Atmosphäre zu erzeugen.

 

Auch dieses Jahr leistet Serenissima ihren Beitrag zur Kollektivausstellung Cer-Sail-Italian Style Concept in Halle 30, die als Anregung die klassischen Häfen aufgreift. Es ist die Kollektion Riabita il Cotto im Format 60×60 cm, mit einer Oberflächenbearbeitung der Klasse R11 und Stärke 19 mm, die die für Designoberflächen bekannte Keramikmarke hier repräsentiert.

 

Serenissima erwartet die Besucher der Messe Cersaie an den Ständen B1-B4-B5 in Halle 16.