GRUPPOROMANI
CIR
CERCOM
CERASARDA
ISLATILES
9 Aprile 2018

Serenissima bei Fuorisalone 2018

Am Fuorisalone 2018, das vom 17. bis 22. April in Mailand stattfindet, erkundet Serenissima das Keramikuniversum mit dem doppelten Ausstellungsprojekt CERAMIC UNIVERSE des Künstlers Nero/Alessandro Neretti. In der Tat ist das Steinzeug Serenissima ein Bestandteil der Installation MOTHER NATURE in Via Solferino 14, die von den Designern Francesca Po, Ester Sirito und Giacomo Bassamaji wie ein dichtes und zugleich leichtes geometrisches Gefüge konzipiert wurde, an dem die graphischen Zeichen des Künstlers Nero/Alessandro Neretti von eindringlicher Wirkung sind und die Strenge der materialbetonten Struktur aufbrechen.

MOTHER NATURE setzt im Übrigen die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Monate zwischen der Gruppo Romano und der Stiftung Fashion Research Italy fort: Die drei Designer haben den Hochschulkurs in Modearchitektur besucht, der von der Stiftung FRI mit der Unterstützung der Gruppo Romani gefördert wurde und unter der Leitung des Ing. Alessandro Cecchini stand.

In der Galerie CASABELLA Laboratorio in Via Marco Polo 13 ist das Art Project PLANET EARTH mit großflächigen Basreliefs und monumentalen Skulpturen aus Steinzeug und einer Mischung verschiedener Werkstoffe zu sehen. Nero/Alessandro Neretti nahm die Einladung an, die Materialien der Marken der Gruppo Romani neu zu interpretieren, und konzipierte den Raum wie einen seiner zeitgenössischen Kunstprojekte, die auf der Erschaffung von site-specific Werken basieren und das Resultat einer sorgfältigen Recherche sind. Infos über Locations, Uhrzeiten und das Eventprogramm gibt es auf der jeweiligen Landingpage.